Logo
DAV





8. November 2013

Es gibt immer einen Weg auf die Rotwand!

Traditionelles Rotwandreib`n am 22. Dezember 2013

Das Rotwandreib`n ist zur Tradition in unserer Sektion geworden, weil sie meiner Meinung nach eine wunderschöne Skitour und der Zeitpunkt genau der Richtige ist.
Am 4. Advent haben wir alle mit den vielen Plätzchen und Lebkuchen bereits so viel Energie getankt, dass eine Skitour locker zu machen ist.
Das Schöne an Traditionen ist, dass sie nicht so schnell ausfallen. So hat uns der wenige Schnee auch diesmal nicht davon abgehalten ins Spitzinggebiet zu fahren. Los ging`s auf Skiern, wie meistens, erst als wir den Forstweg im Wald erreichten. Oben strahlte uns eine grüne Rotwand mit vereinzelten weißen Flecken entgegen. Also gehen wir erst mal so weit nach oben wie es geht - und siehe da - ganz nah am Kamm liegt ein durchgehend weißes Band direkt bis hinauf zum Gipfel!
Von diesem blicken wir dann auf einen weiß-braunen Miesingsattel. Doch der schreckt uns nicht mehr ab. Wir hatten eine schöne Abfahrt zu den Tiefentalalmen und haben uns auch wieder auf einem weißen Band den Weg über den Miesingsattel gesucht. Zufrieden kehrten wir im Taubensteinhaus ein.
Wir hatten eine fast einsame Tour, was man bei der Rotwandreib`n nicht oft erlebt und wir haben es sehr genossen. Nächstes Jahr sind wir bestimmt wieder dabei.

Das Rotwandteam 2013 waren: Felix, Horst, Hermann und Alexandra

Alexandra Wiedemann